Mit einem Nobelpreis in Chemie im Nacken stürmt die Giraffe 2.0 auf den deutschen Markt

Die Giraffe 2.0. ist ein Wind&Solar-Hybrid Kraftwerk für jede Art der E-mobility.

Mit einer Leistung von bis zu 16.000 kWh im Jahr verspricht die schwedische Firma Innoventum eine elegante Art der Energieproduktion. Die neueste Installation in Kalrskrona lädt bis zu 14 Elektro Fahrräder und Golfkarts.  Innoventum setzt bei seinen Powerprodukten auf Design das nicht zu ignorieren ist. Die Installationen werden aus Holz gebaut welche nicht nur den Wow -Faktor hervorrufen sondern auch die Windproduktion fast lautlos generieren. Ob OFF-Grid oder ON-Grid,die Firma aus Malmö liefert die Produkte anschlussbereit und ohne CO2 Emissionen. Gespeichert wird die grüne Energie mit Hilfe von Lithium Batterien, die Innoventum seinen Kunden anbietet, um somit auch schwer erreichbare Orte mit Strom zu versorgen.
Lithium-Ionen-Batterien helfen nicht nur der autarken Energiegewinnung im eigenen Haushalt. Auch Herzschrittmacher zum Beispiel werden durch diese Art von Akkus angetrieben. In Zukunft werden sie unsere Welt, vor allem die Art wie wir Energie nutzen noch sehr viel mehr prägen als bisher: Elektroautos und Wind- und Sonnenenergie sind ohne leistungsfähige, wiederaufladbare Batterien gar nicht denkbar.
“Unsere Giraffe ist nicht nur effizient, sie ist ein Statement. Eine respektvolle Verbeugung vor dem Klimawandel. Fossile Brennstoffe werden knapp und somit bietenwir eine echte Alternative der Energiegewinnung.” Während Solarenergie auf die Sonnenstunden beschränkt ist, liefert die Giraffe 2.0 bei Wind einen konstanten Wert.. Fahren Sie mit guten Gewissen in den Urlaub, denn Sie sind nicht allein. Noch viele unserer  Wind&Solar-Hybrid Kraftwerke werden folgen.

www.innoventum.se/giraffe-2-0/

Bilder: Innoventum